NATURHEILPRAXIS OTTENSEN
JANNE VITTING
Heilpraktikerin FDH

Eine kinesiologische Behandlung kann zum Teil schon innerhalb von 20 Minuten einen gestörten Energiefluss verbessern. Viele Beschwerden verschwinden einfach. Der Umfang einer Behandlung hängt jedoch vom Zustand des Betroffenen ab. Der Muskeltest zeigt sofort, ob die Korrektur gegriffen hat und ausreichend war.

Anwendungsgebiete sind unter anderem:

  • Psychosomatische funktionelle Beschwerden
    (Organfunktionsstörungen, z.B. Reizmagen, Reizblase)
  • Muskelverspannungen, Rückenprobleme
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Chronische Erkrankungen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Infektanfälligkeit, Abwehrschwäche
  • Autoimmunerkrankungen
  • Stress
  • Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall
  • Lösung von Kreativblockaden
  • Burn-out
  • Energieblockaden