NATURHEILPRAXIS OTTENSEN
JANNE VITTING
Heilpraktikerin FDH

 
Integrative Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine alternativ-medizinische Diagnose- und Behandlungsmethode, die in den sechziger Jahren in Amerika entwickelt wurde. Ihr liegt die Erkenntnis zu Grunde, dass sich jede körperliche und seelische Erkrankung im Energiesystem des Menschen widerspiegelt.
Veränderungen im Energiesystem werden mit dem Muskeltest diagnostiziert. Jede Art von Stress, der auf den Menschen einwirkt, wird für einen kurzen Augenblick mit einer Veränderung der Reaktion des Testmuskels beantwortet. Schon feinste Reize können diese Stressreaktion auslösen, z.B.:

  • Gedanken, Worte, Erinnerungen und Vorstellungen vor dem inneren Auge
  • Stoffe, wie z. B. Lebensmittel, Allergene, Medikamente, Homöopathika
  • bestimmte Bewegungen oder Berührungen von Reflex- und Akupunkturpunkten

Diese Reaktion ermöglicht ohne jeden Einsatz von Geräten, strukturelle, biochemische und emotionale Störungen und deren Ursachen aufzudecken und individuelle Behandlungsmethoden zu finden.

In der Ausbildung wird das grundsätzliche Handwerkszeug der Kinesiologie vermittelt, das dem Teilnehmer ermöglicht, in der Praxis kinesiologisch zu diagnostizieren und zu behandeln sowie den Muskeltest in andere Therapieformen mit einzubinden. Die Ausbildung wird praxisorientiert sein und den Teilnehmern einen Überblick über verschiedene kinesiologische Methoden geben. Die Übungsabende vertiefen die praktische Anwendung und geben Raum für individuelle Fragen.

In der Fachausbildung kommen verschiedene kinesiologische Techniken und Therapien zum Einsatz. Es werden die Ursachen von Erkrankungen quantitativ und qualitativ herausgearbeitet und integrative Therapieansätze ermöglicht.
Ausbildungsinhalte:

SEMINAR 1

  • Einführung in das chinesische Energiesystem der Meridiane mit deren Anfangs- und Endpunkten. Dies bildet eine Grundlage der Kinesiologie
  • Die wichtigsten Diagnose- und Alarmpunkte der einzelnen Organe bestimmen und erkennen
  • Erlernen und Üben des Muskeltest
  • Auffinden und Lösen möglicher Blockaden, die einen korrekten Muskeltest behindern oder einschränken können
  • Erste Behandlung durch Klopfakupunktur (Tapping)

Seminarziel:
Durchführung der ersten Kopf-zu-Fuß-Diagnose und darauf bezogene Behandlung.

SEMINAR 2

  • Diagnosemöglichkeit durch Einbezug der Organzonen
  • Differenzierung von Krankheitsursache (Pilze, Bakterien, Viren, etc.) mit Hilfe von Modi (besondere Fingerstellung unter Muskeltest) und Testsubstanzen
  • Substanztestung (Medikamente, Testsätze, Bachblüten, etc.) und Nahrungsmitteltestung
  • Allergie- und Verträglichkeitstestung und –behandlung
  • Einbeziehung emotionaler / psychischer Faktoren

Seminarziel:
Tiefe Hintergrundsanalyse von Erkrankungen, Prioritäten ausarbeiten und festlegen. Erkennen von Allergien (auch versteckte Nahrungsmittelallergien) und deren Behandlung. Austestung von Medikamenten und optimalen Dosierungen.

SEMINAR 3

  • Bestimmung von toxischen Belastungen (v.a. Amalgam und andere Schwermetalle) und deren Ausleitungen.
  • Testung von kleinen Kindern und Säuglingen.
  • Kinesiologische Arbeit bei verschiedenen Beschwerden am Bewegungsapparat.
  • Erlernen einer allgemeinen energetischen Integration.

Seminarziel:
Amalgam und andere toxische Grundbelastungen, sowie versteckte Nahrungsmittelallergien als Therapieblockaden oder Ursache von Erkrankungen erkennen und wirkungsvoll behandeln bzw. ausleiten. Isolierung einzelner Muskeln, um durch muskuläre Dysbalancen verursachte Schmerzen am Bewegungsapparat zu behandeln.

SEMINAR 4

  • Einführung in die energetische Psychotherapie
  • Ablösung von negativen Mustern und Erweiterung von positiven Ressourcen
  • Stressbewältigung, Ängste und Phobien

Seminarziel:
Einfluss des emotionalen, geistigen und seelischen Gleichgewichts auf die Gesundheit. Psychosomatische Beschwerden erkennen und herausarbeiten. Emotionale Beteiligungen an Erkrankungen analysieren und wirkungsvoll  behandeln. Hinderliche oder negative Glaubensmuster herausarbeiten und positiv umwandeln. Einblick in die Abgrenzung zur Psychotherapie.

Die nächsten Termine für die Kinesiologieausbildung sind in Vorbereitung. Bitte nutzen Sie meinen Mailkontakt, wenn Sie Fragen haben oder sich vormerken möchten.